Instandhaltungssoftware

 

Unsere .NET basierende Instandhaltungssoftware unterstützt Sie bei der Wartung, Inspektion, Instandsetzung und Verbesserung Ihrer technischen Arbeits- und Betriebsmittel gemäß DIN 31051.

 

Mit diesem Instandhaltungsplanungssystem (IPS) tragen Sie zur Werterhaltung bei und beugen größeren Schäden und Ausfällen vor.

 

Mit Hilfe von Instandhaltungsstrategien leiten Sie zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Instandhaltungsmaßnahmen ein. Die Instandhaltungssoftware weist Sie rechtzeitig auf fällige Instandhaltungsaufgaben (z.B. BGV A3) hin, die Sie mühelos in Instandhaltungsaufträge umwandeln können.

 

So sorgen Sie für eine hohe Anlagenverfügbarkeit mit möglichst geringen Instandhaltungskosten und erfüllen nebenbei Ihre Pflichten zur technischen Dokumentation. Denn alle eingeleiteten Instandhaltungsmaßnahmen werden im Anlagenlogbuch dokumentiert und können jederzeit ausgewertet werden.

 

Berichte, Diagramme und TPM-Kennzahlen runden den Funktionsumfang ab.

 

Die HDA-Instandhaltungssoftware verfügt über eine moderne Benutzeroberfläche, ist kostengünstig und trotz ihres großen Funktionsumfangs einfach zu bedienen.

 

 

Ihr Vorteil

 

  1. Technische Dokumentation und Anlagenlogbuch
  2. Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen gemäß BetrSichV, BGV A3, TRBS
  3. Erhaltung der Funktionsfähigkeit
  4. Erhöhung der Lebensdauer und Anlagenverfügbarkeit
  5. Überwachung und Senkung der Instandhaltungskosten, Produktions- und Ausfallkosten
  6. Reduzierung der Stillstände und Störungen
  7. Verbesserung der Auslastung und Betriebssicherheit
  8. Vorbeugende Instandhaltung

 

 

 

Hier finden Sie detaillierte Informationen über die HDA-Instandhaltungssoftware.

 

Hier können Sie eine kostenlose Demoversion herunterladen.